Accent® Ultra

Accent® Ultra ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung von Radiofrequenz- sowie Ultraschalltechnologie. Das Ziel: Hautstraffung.

Der Accent-Mechanismus führt über die Radiofrequenz zu einer Bewegung von Wassermolekülen in den behandelten Hautarealen. Die rotierenden Wassermoleküle verursachen einen mechanischen Effekt, der in spezifische Wärme umgewandelt wird – ähnlich der Funktionsweise eines Induktionsherdes. Die Accent® Ultra Technologie führt zu einer kontrollierten, tiefreichenden Gewebeerwärmung bis zu 15mm Tiefe unter der Haut. Sie wirkt somit im Unterhautfettgewebe, was hier eine Wachstumsanregung von Kollagenfasern und eine Straffung der elastischen Bindegewebefasern bewirkt.

Die Behandlung mit Accent® Ultra dauert je nach Körperzone 45-90 Minuten. Hierbei wird das Behandlungsareal mit der Geräteelektrode auf eine Temperatur von etwa 41°C erwärmt. Das ist die Temperatur, die im Unterhautgewebe benötigt wird, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Je nach Körperareal kann die Erwärmung in manchen Fällen als etwas unangenehm wahrgenommen werden, in der Regel ist die Behandlung jedoch angenehm und schmerzfrei. Direkt nach der Behandlung ist der Patient vollkommen einsatzfähig, eine spezielle Nachbehandlung ist nicht notwendig.

Wichtig: Die Straffungsreaktionen benötigen etwas Zeit. Auch wenn direkt nach der Behandlung ein Straffungsgefühl verspürt wird, so ist das Ergebnis erst Wochen später ersichtlich. Etwa 2-6 Behandlungen sind für ein optimales und dauerhaftes Ergebnis notwendig.

Kostenpunkt: pro Sitzung ab CHF 100.00 für das Gesicht und ab CHF 200.00 für Körperareale

Accent® Ultra − Abbau von Fettzellen und zur Hautstraffung

Accent® Ultra

Diese neue Innovation ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung von Radiofrequenztherapie und Ultraschalltechnologie. Das Ziel: Abbau von Fettzellen und Hautstraffung. 

Weitere Videos