Technik

Dr. Linde arbeitet in der LIPOCLINIC stets mit den neuesten, innovativsten und seiner Meinung nach besten Verfahren. Dies ermöglicht es ihm, für jeden Patienten ein persönlich zugeschnittenes Behandlungskonzept anzubieten, das auf den aktuellen Techniken und Geräten basiert.

Je nach Erwartungshaltung, nach Beschaffenheit des Gewebes, Alter und Budget empfiehlt sich das eine oder andere Verfahren. Dr. Linde versucht immer die Methode(n) anzubieten, die das beste Ergebnis erzielt. Innovative, in der LIPOCLINIC permanent weiter modifizierte Methoden und Techniken wie die selbst entwickelte und patentierte Smooth Lipo®, die Wasserstrahlabsaugung (body-jet®), die Laserlipolyse, der BodyTite™ oder die Kombination der genannten Verfahren führen exzellente und sofort sichtbare Ergebnisse herbei dank einer Technik, die praktisch nebenwirkungsfrei, ambulant und in lokaler Betäubung durchführbar ist.

Fotos von möglichen "vorher/nachher" Ergebnissen finden Sie in unserer Galerie.

Smooth Lipo®

Die LIPOCLINIC arbeitet mit einer selbst entwickelten und patentierten Technik, die stetig weiter optimiert wird. Ziel ist es, Fett so schonend wie möglich zu entfernen, ohne gesunde Gewebestrukturen zu zerstören oder zu schädigen. Die Erfahrung von über 10 Jahren Liposuction mit vielen tausend Eingriffen fliesst hierbei ein. Das Resultat ist die innovative Technik der sogenannten Smooth Lipo®: Der Einsatz einer modifizierten Tumeszenzlösung, die besondere homöopathische Substanzen beinhaltet und auf eine speziell entwickelte Art ("Ultra Wet Technik") unter die Haut gebracht wird; ein besonderes Absaug-Schema; der Einsatz sehr dünner Mikrokanülen und ein individuelles, komplementärmedizinisches Nachbehandlungsprogramm machen den Unterschied zu herkömmlichen Methoden aus.

Während bis vor wenigen Jahren noch grobe Kanülen mit einem Durchmesser von 10mm bei der Behandlung eingesetzt wurden, so sind die ultradünnen Mikrokanülen der heute eingesetzten Technik nicht dicker als eine Stricknadel: 1 bis 3mm dünne Kanülen erlauben es, das Fett aus den Zellen im Bindegewebeapparat des Unterhautfettgewebes zu entfernen, ohne letzteres zu zerstören. Die Schnitte sind minimal (1-2mm) und verheilen so gut wie unsichtbar. Je nach Zone und Gewebe wird der Eingriff im Stehen oder Liegen durchgeführt.

Die Vorteile auf einem Blick:

  • minimal-invasive Absaugmethode, ambulant in örtlicher Betäubung, ohne Narkose mit Mikrokanülen
  • kein wochenlanges Tragen von Kompressionsmiedern notwendig
  • exzellente Ergebnisse
  • für alle Zonen möglich
  • Mikrokanülen 1-2mm Durchmesser
  • schmerzfrei
  • schon am übernächsten Tag zurück zur Arbeit
  • sehr faire Preise möglich

BodyTite™

Mit BodyTite™ ist es gelungen, die Vorteile des traditionellen Fettabsaugens mit gezielter Hautstraffung durch Radiofrequenz zu kombinieren. Der Einsatz einer speziell entwickelten Kanüle löst das Fett dort, wo es entfernt werden muss und erwärmt gleichzeitig das Gewebe, was zu einer Schrumpfung der Bindegewebefasern führt. Die spezielle Kanüle des BodyTite™ ist so konstruiert, dass die Gewebeerwärmung genau kontrolliert werden kann. Diese exakte Kontrolle unterscheidet das sichere BodyTite™ Verfahren von Laserabsaugungen, bei denen die Erwärmung unkontrolliert geschieht und entsprechende Risiken birgt.

Der Hauptvorteil von BodyTite™ liegt in dem Erzielen einer Hautstraffung, wie sie bisher nur durch Operationen erreicht wurde. Patienten, die bis anhin zur Straffungsoperation überwiesen wurden, können nun mit ebenso guten Resultaten mittels der Fettabsaugungstechnik behandelt werden. Die Hautstraffung durch BodyTite™ ist derart sensationell, dass die Technik unter dem Namen CelluTiteTM auch nur zur Hautstraffung eingesetzt werden kann. Hierbei wird das Gewebe erwärmt, ohne dass Fett abgesaugt werden muss. Die Hitze stimuliert die Unterhaut zur Neubildung von Kollagen und zieht das Bindegewebegerüst zusammen, womit eine Hautstraffung erreicht wird, wie sie bisher nie möglich war.

BodyTite™ arbeitet mit einer dünnen Kanüle, die an einer Vakuumpumpe angeschlossen ist. Zum einen saugt diese das Fett ab, zum anderen fungiert sie als Energiequelle und erzeugt die Wärme im Gewebe. Die Radiowellen erzeugen Wärmeenergie im Fett- und Unterhautgewebe. Von aussen setzt man eine andere Elektrode an, die die genaue Temperatur an der Hautoberfläche kontrolliert und damit die Energieabgabe in der Unterhaut reguliert. Dies ermöglicht eine ganz präzise Erwärmung des Unterhautfettgewebes ohne Nebenwirkungen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • erzeugt sehr gute Hautstraffung durch Hitzeanwendung
  • ersetzt nicht die Absaugung (Smooth Lipo®), sondern ist immer eine Zusatzbehandlung
  • ermöglicht die Absaugung auch bei schlechtem, schlaffem Bindegewebe (schlaffe Cellulite)
  • erlaubt als Kombination die Absaugung auch an Stellen, die als heikel gelten wie Oberarme, Innenseite der Oberschenkel, Oberbauch
  • behandelt dauerhaft Cellulite

Kostenpunkt:  Die Zusatzkosten einer BodyTite™ Behandlung im Rahmen einer Fettabsaugung betragen ab CHF 1500.00.

Fotos von möglichen "vorher/nachher" Ergebnissen finden Sie in unserer Galerie.

Laserlipolyse

Die Laserlipolyse bietet eine schnelle und sanfte Behandlung von Fettpolstern an allen Regionen des Körpers. Das lasergestützte Verfahren ist ideal für eine Behandlung von Hals, Wangen, Armen, Bauch, Reiterhosen, Oberschenkeln innen und aussen sowie Knien. Bei der Behandlung wird eine sehr dünne (1mm) Kanüle in die Haut eingeführt, eine in der Kanüle angebrachte Laser Fiber erhitzt dann das Gewebe unter der Haut. Die Wellenlänge des Laserstrahls ist so gepulst, dass sich vor allem das Fettgewebe erhitzt. Die Fettzellen zerteilen und verflüssigen sich hierdurch, der Körper baut sie im Anschluss ab. Gleichzeitig erhitzt das Laserlicht die Bindegewebefasern des Unterhautgewebes, was zu einer massiven Straffung der Haut führt. 

Die Laserlipolyse ist eine minimal-invasive Methode zur Behandlung kleinerer Fettpolster. In den meisten Fällen ist nur eine Behandlung nötig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Resultate sind schon nach einer Woche sichtbar, wobei sich das Endergebnis erst nach drei bis sechs Monaten einstellt.

Wasserstrahl Fettabsaugung (WAL)

Mit der Wasserstrahl Fettabsaugung (WAL) – auch body-jet® Methode genannt − wird das Absauggebiet nicht mehr wie bisher mit grossen Mengen an Lokalanästhesie aufgequollen, sondern mit Hilfe eines computergesteuerten, feinen Wasserstrahls aufgelöst. Das Absaugen des erweichten Gewebes erfolgt in einem Arbeitsgang direkt nach dem Auflösen. Die Kontur wird nicht durch eingelagerte Flüssigkeitsmengen verschleiert, so dass der Patient bereits während der Operation sieht, an welchen Stellen Fett entfernt wurde und wo noch eine Feinmodellierung erforderlich ist.

Ein weiterer Vorteil der simultanen Absaugung: Mit dem erweichten Fettgewebe wird die eingespritzte Flüssigkeit sogleich wieder entfernt, wodurch die Belastung des Körpers verringert werden kann. Zudem wird nur eine einzige Kanüle für die Infiltration von Flüssigkeit wie auch die Absaugung benötigt, was das Infektionsrisiko weiter senkt.

Schonend, schnell & sofortige Ergebnisse
Alle Eingiffe können ambulant durchgeführt werden, der Einsatz eines speziellen Lokalanästhetikums ermöglicht eine schmerzfreie Absaugung. Da das Absauggebiet neu gleichzeitig aufgelöst und abgesaugt werden kann, verkürzt sich die Operationszeit um bis zu 50%. Der grösste Vorteil ist aber die wesentlich schonendere Absaugung unter der Wasserstrahlbehandlung, Nachwirkungen wie Übelkeit oder Schmerzen an den abgesaugten Stellen treten kaum auf. Das mit der WAL Methode abgesaugte Fett ist hervorragend geeignet für Implantationen, da der Gehalt an intakten Fett- und Stammzellen sehr hoch ist. Nun ist es möglich, in nur einer Behandlung Brüste oder das Gesäss aufzuspritzen mit lang anhaltenden Ergebnissen. Einmal eingewachenes Fett (ca. 70%) bleibt für immer und verschwindet nur, wenn die betroffene Person sehr stark abnimmt.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • höhere Überlebensrate der Fettzellen
  • minimiertes Gewebetrauma
  • Schmerzen, Schwellungen und Hämatome werden reduziert
  • geringere Menge an Schmerzmitteln notwendig
  • ein optimierteres und sofort sichtbares Ergebnis

Kostenpunkt: Die WAL Methode ist aufwändig, da maschinen- und materialintensiv. In der Regel kostet ein WAL Eingriff CHF 2000.00 zusätzlich zu den Kosten einer regulären Fettabsaugung

Spezialfall Brustaufbau mit Eigenfett: Hier betragen die Kosten CHF 6000.00 pauschal für die WAL-Fettabsaugung an drei Zonen plus das Aufspritzen der Brust. Eine Nachinjektion an derselben Stelle kostet CHF 3000.00. 

LIPOMAX®

LIPOMAX® ist die allerneueste Technik, welche die Vorteile der Smooth Lipo® mit den innovativen Möglichkeiten der Gewebestraffung verbindet. Hierbei wird das Gewebe bei der Fettabsaugung zusätzlich durch Radiofrequenz (BodyTite™ ) erhitzt, was zu einer Straffung führt, wie sie bisher noch nie erzielt werden konnte − Dellen sind nun nicht mehr möglich. LIPOMAX® ermöglicht es endlich, alle − und auch grosse − Körperbereiche abzusaugen, ohne dass "schlaffe" Haut übrig bleibt. Das Ergebnis ist dauerhaft, einmal entferntes Fett bleibt für immer verschwunden. Auch wenn nach der Behandlung wieder an Gewicht zugelegt wird, bleiben die neu geschaffenen Körperproportionen erhalten.

LIPOMAX® in Kürze: 

  • ambulant
  • garantiert schmerzfrei
  • keine/kaum sichtbare Narben
  • ohne Narkose in örtlicher Betäubung (Tumeszenz Super Wet Technik)
  • max. 1-2 Tage Arbeitsausfall
  • Sport sofort wieder möglich
  • Nachbehandlung mit Panty/Mieder für nur eine Woche

Kostenpunkt: ab CHF 1500.00 (Doppelkinn) alles inklusive. Ein Bauch kostet CHF 5000.00, Reiterhosen CHF 3500.00-4000.00, jede weitere Zone zusätzlich CHF 500.00-700.00.

Lipostraffung

Die Verwendung von Spezialkanülen in Tumeszenzanästhesie erlaubt es, Hautpartien zu straffen; dieses Verfahren wird auch "Lifting ohne Skalpell" genannt. Die Haut wird gleichmässig mit Absaugkanülen irritiert, wobei optimale Straffungsreize gesetzt werden, die sich meist schon nach wenigen Wochen in einem sichtbaren Ergebnis zeigen. In bestimmten Zonen wie z.B. dem Kinn oder am Hals kann das Resultat auch erst nach 7-8 Monaten maximal sichtbar werden. Die Lipostraffung ist risikolos und zeigt bisweilen sensationelle Ergebnisse − insbesondere am Hals. Je nach Zone und Beschaffenheit des Gewebes setzen wir neu zusätzlich das BodyTite™-Verfahren ein, was den Straffungsgrad der Haut von 30% auf weit über 50% erhöht. Eine Lipostraffung wird häufig auch mit der Deep Meso® kombiniert.

Dr. Lindes VideoBlog: Liposuction

Dauerhafte Fettentfernung durch Liposuction

Unerwünschte Fettpolster können einfach, schnell und schonend mittels einer Liposuction entfernt werden. 

Weitere Videos