+41 (0)844 44 66 88
Beratung Kontakt
Menü

Eine neue Methode zum Abnehmen setzt sich derzeit weltweit durch: Der Magenballon Elipse™ der Firma Allurion. Magenballone gab es schon in der Vergangenheit, doch mussten diese chirurgisch durch eine Magenspiegelung eingelegt und entfernt werden – ein Prozess, den viele Patienten prinzipiell ablehnen. Im Gegensatz dazu wird der neue Magenballoon Elipse™ einfach nur heruntergeschluckt und nach genau vier Monaten wieder durch den Darm ausgeschieden, lästige endoskopische Behandlungen entfallen.

So funktioniert der Ballon Elipse™ 

Elipse™ füllt den Magen, so dass beim Essen sehr schnell ein Sättigungsgefühl verspürt wird. Dies führt dazu, dass bei jeder Mahlzeit viel weniger Nahrung aufgenommen wird, was wiederum einen Gewichtsverlust mit sich bringt. In der Regel ist es möglich, innerhalb von vier Monaten 15kg oder noch mehr zu verlieren. Gleichzeitig lernen die Teilnehmenden, mit kleinen Mahlzeitmengen auszukommen, ohne hungern zu müssen. Begleitet wird der Prozess durch eine spezielle Ernährungsberatung, die dafür sorgt, dass das Essverhalten während der Ballonzeit “umprogrammiert“ wird – dadurch kann das Gewicht auch nach dem Programm langfristig gehalten werden. Studien bestätigen den Erfolg dieses Konzeptes, über 70% aller Teilnehmenden nehmen nach der Ballonzeit nicht mehr zu. Alleine 2018 wurden weltweit über 10 000 dieser Ballone erfolgreich abgesetzt.

     

Der Ablauf der Behandlung

In einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation werden wir Sie ausführlich beraten, ob der Magenballon Elipse™ für Sie geeignet wäre. Sollte dies der Fall sein – und sollten Sie sich dann für Elipse™ entscheiden – so vereinbaren wir gemeinsam einen Termin, an dem Sie nüchtern kommen. Sie schlucken bei uns die Kapsel, die den Ballon beinhaltet. Nach einer Lagekontrolle durch ein Röntgen wird der Ballon über einen sehr dünnen, mitgeschluckten Katheter mit Wasser auf seine “Arbeitsgrösse“ aufgeblasen und beginnt dann sofort zu wirken. Direkt im Anschluss dürfen Sie (mit dem Auto, falls gewünscht) nach Hause fahren oder Ihren alltäglichen Aktivitäten nachgehen.

Allurion App

Der Ballon ist so konstruiert, dass nach genau vier Monaten ein Loch entsteht, durch das das Wasser im Ballon ausläuft. Im Magen bleibt eine leere, kleine Plastikhülle zurück, welche dann über den Darm ausgeschieden wird. Das ist alles... es benötigt weder aufwändige Kontrollen noch endoskopische Eingriffe.

Nach dem Einlegen des Ballons erhält jeder Teilnehmende eine spezielle Waage und eine individuelle App, die automatisch die Körperzusammensetzung misst und diese Daten an uns weiterleitet. Auf diese Weise können wir den Erfolg (nach Absprache) ständig mitverfolgen und kontrollieren. Neben regelmässigem Kontakt über Email oder WhatsApp laden wir die Patienten zudem einmal pro Monat ein für eine individuelle Ernährungsberatung. Dieses Treffen dauert jeweils ungefähr eine Stunde und das Ziel sollte sein, mit alten Mustern zu brechen und neue Essgewohnheiten zu erlernen, die dann dafür sorgen, dass das erzielte Gewicht langfristig gehalten werden kann. Dies alles, ohne je von Hungergefühlen geplagt zu werden.

Der Elipse™ Magenballon

  • Gewichtsreduktion sofort nach der Einnahme
  • keine Operation oder Magenspiegelung zur Einlage oder Entfernung
  • vier Monate Wirkung, danach entleert sich der Ballon und wird auf natürlichem Weg ausgeschieden
  • die Gewichtsabnahme beträgt in den vier Monaten «Ballonzeit» 15kg und mehr
  • eine begleitende Ernährungsberatung führt zu langfristiger Gewichtsreduktion
  • die Allurion App erlaubt die konstante Kontrolle Ihres Erfolges

Kosten Elipse™ Magenballon

Der Elipse™ Magenballon kostet CHF 5900.00, Krankenkassen beteiligen sich an dieser Behandlung nicht.

Der Preis beinhaltet:

  • Magenballon (einsetzen, Röntgenkontrolle)
  • Ernährungsberatung (Coaching)
  • Spezialwaage
  • App Allurion
  • persönliche Begleitung des Abnahmeprozesses durch Arzt sowie Elipse™ Spezialist(inn)en

Für wen eignet sich der Magenballon

Der Magenballon eignet sich für gesunde Menschen mit einem leichten Übergewicht, die mind. 15kg abnehmen wollen und dies mit anderen Methoden nicht erreichen konnten. Selbstverständlich kann ein weiterer Ballon nach vier Monaten geschluckt werden, sofern mehr Gewicht verloren werden möchte.

Der Ballon ist eher ungeeignet für Interessenten mit einem schweren Übergewicht (BMI 30 und mehr), müsste im Einzelfall aber abgeklärt werden. Desweiteren ist der Ballon für Menschen mit Magendarmerkrankungen nicht geeignet.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen können durch den grossen Fremdkörper im Magen verursacht werden; diese können Übelkeit, Erbrechen oder auch Magenkrämpfe und -schmerzen beinhalten. Ungefähr 30% aller Teilnehmenden erfahren Nebenwirkungen, die üblicherweise ca. 3 Tage andauern. Ein standardisiertes Protokoll mit Medikamenten (Säureblocker u.ä.) kann diese Nebeneffekte minimieren, weitere Probleme sind extremst selten.

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer beiden LIPOCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.