+41 (0)844 44 66 88 Beratung Kontakt
Menü

Die HCG Diät − oder die Hollywood Diät − wurde in den 60er Jahren von Dr. Simeons, einem englischen Arzt, entwickelt.

Er hatte mit diesem Konzept in seinen Privatkliniken in Rom und Hollywood grossen Erfolg. Das Prinzip der HCG Diät ist eine Kombination aus der Zufuhr einer körpereigenen Substanz, dem Schwangerschaftshormon HCG, und einer Diät, die sehr kalorienreduziert ist und dem Körper nur das absolute Minimum an Nährstoffen (Eiweiss, Vitamine und Spurenelemente) zuführt. Die verminderte Kalorienzufuhr führt dazu, dass resistente Fettdepots, die weder durch Sport noch durch übliche Diäten zu mobilisieren waren, vom Körper abgebaut werden. Es passiert dasselbe Phänomen, wie man es aus Hungergebieten kennt: Eine schwangere Frau mag noch so ausgemergelt, unterernährt und ausgezehrt sein, trotzdem wird sie ein normalgewichtiges Baby gebären. Bestimmte Hormone und Veränderungen des Stoffwechsels legen fest, dass die allerletzten Fettdepots aufgeschmolzen werden, um dem werdenden Leben so viel Energie wie möglich zu geben. Die HCG Diät versetzt den Körper in diesen Zustand: Durch die begleitende spezielle Ernährung werden jene diätresistenten Fettdepots abgebaut.

Das Besondere an dieser Diät ist, dass das Gesicht wie auch die Brust vom Gewichtsverlust verschont bleiben. Es wird kein Hungergefühl verspürt, da der Blutzuckerspiegel stets auf einem Mindestniveau gehalten wird. HCG wirkt daneben euphorisierend, was zu zusätzlicher Energie und Elan führt. Erfolge sind bereits sehr schnell ersichtlich, so dass die meisten Teilnehmenden hochmotiviert weiter abnehmen wollen. Grosse Volumenreduktionen (7-10kg in 4 Wochen) sind möglich – die Haut wird schöner, Cellulite verbessert sich deutlich.

Die HCG Diät funktioniert bei Männern wie auch bei Frauen, wobei Männer typischerweise schneller und effizienter abnehmen als Frauen. HCG hat keinerlei schädlichen oder negativen Einfluss auf den männlichen Körper: Man(n) muss also weder Angst vor unnötigem Brustwachstum noch vor einer Potenzschwäche haben.

Durchführung der Kur

Das HCG Hormon wird üblicherweise mittels feiner Injektionen dort unter die Haut gebracht, wo Fett verloren werden soll. Diese Methode ist leicht erlern- und selbstständig durchführbar, eine kurze Instruktion zu Beginn der Diät genügt. 

Die Begleitdiät basiert auf ganz speziellen, untersuchten und getesteten Nahrungsmitteln, die für die Neuprogrammierung des Sättigungszentrums im Gehirn und für den Stoffwechsel ganz entscheidend sind. Die Zusammensetzung besteht vor allem aus wichtigen Bestandteilen, die der Körper nicht selbst herstellen kann, wie die sogenannten essentiellen Aminosäuren (Eiweissbausteine), Vitamine und Spurenelemente. Während der Diät verliert der Körper ausschliesslich Fett, kaum Wasser und weder Zellen wichtiger Organe noch Muskulatur. 

Die Wirkung kommt nach den ersten 3 Tagen zur vollen Entfaltung. Während der Behandlung beträgt die tägliche Gewichtsabnahme erfahrungsgemäss etwa 300 Gramm. Die totale Gewichtsabnahme während der gesamten Kur beträgt im Mittel etwa 7-10 kg, wobei in manchen Fällen auch deutlich mehr Gewicht verloren wird. Wichtig ist, dass die begleitende 500 kcal Diät, die sich aus Eiweiss in Form von Fleisch, Fisch, Soja o.ä. und Gemüse zusammensetzt, exakt eingehalten wird. 

Ein Beispielstag der HCG Diät

Frühstück: Tee oder Kaffee in beliebigen Mengen ohne Zucker (evtl. Süssstoff) mit einem Teelöffel Milch

Mittag- und Abendessen:

  • 100g gekochtes oder gegrilles Fleisch/Fisch (alles sichtbare Fett vorher entfernen!)
  • Eines der folgenden Gemüse: Spinat, Kopfsalat, Tomaten, Sellerie, Fenchel, Zwiebeln, Radieschen, Gurken, Spargeln, Kohl. Zubereitung: ohne Fett oder Öl.
  • Ein Grissini (Zwieback Stange)
  • Ein Apfel, eine Orange, eine halbe Grapefruit oder eine Handvoll Erdbeeren

Den genauen Ernährungsplan erhalten Sie zu Beginn der Kur. Die HCG Diät dauert 30 Tage und kann auf 40 Tage (6 Wochen) verlängert werden. Wird die Behandlung vorher beendet, kommt es bald zu einer erneuten Gewichtszunahme. Nach spätestens 6 Wochen reagiert der Körper nicht mehr auf das HCG Hormon, nun sollte wieder normal gegessen werden.

Video und Bilder

Wie hoch sind die Preise für die HCG Diät?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch in unserer LIPOCLINIC, damit Sie detaillierte Informationen zu den Kosten der HCG Diät erfahren.

HCG Diät CHF 1000.00
Weitere Preise ansehen

Die häufigsten Fragen zum Thema HCG Diät

Warum empfiehlt die LIPOCLINIC die HCG Diät?

Bei HCG handelt es sich um eine Diät, das heisst, sie stellt eine veränderte Ernährungsform für 4-6 Wochen dar. Hierbei bestehen aber drei entscheidende Vorteile gegenüber anderen Diätformen:

Erstens kommt es zu einer sichtbaren und raschen Gewichtsreduktion von 4-10 kg innerhalb von 4-6 Wochen. Dieses schnelle und greifbare Ergebnis motiviert dazu weiterzumachen und letztendlich nach dieser Diätphase seine Ernährung langfristig umzustellen. Viele HCG-Teilnehmer ernähren sich nach Abschluss der 4-6 wöchigen Diätphase in ähnlicher Weise, wie sie während der Diät gegessen haben. Dies bedeutet eine eiweissreiche Kost und ein Verzicht auf schnell verwertbare Kohlenhydrate wie weissen Zucker, Süsses etc. Hierdurch setzt sich die Gewichtsreduktion auch nach Beendigung der Kur bei vielen weiter fort.

Zweitens konzentriert sich die Gewichtsabnahme ausschliesslich auf gewünschte Körperzonen, wie z.B. am Gesäss, an den Reiterhosen, an den Polstern zwischen den Oberschenkeln usw. Die Zonen, an denen man normalerweise ungewollt abnimmt (wie Gesicht oder weibliche Brust), bleiben unbetroffen. Dieses Phänomen motiviert die Teilnehmer sehr stark und ermutigt weiterzumachen, bis das Wunschgewicht erreicht ist.

Drittens wird das Gehirn umprogrammiert. Plötzlich schmeckt naturbelassene Kost viel besser, und die Sucht nach Süssigkeiten oder Geschmacksverstärkern ist verschwunden. Hierdurch ist die neue, umgestellte Ernährung nicht nur wesentlich kalorienärmer, sondern auch viel gesünder!

Wie funktioniert die HCG Diät genau?

Die HCG Diät funktioniert nur im Zusammenspiel von einem strikt einzuhaltenden Menüplan und der täglichen Injektion einer speziellen körpereigenen Substanz. Diese verhindert Phasen der Unterzuckerung (sogenannte Hypoglykämien) und somit Heisshungerattacken (Kohlenhydratsucht). Dieser Ausbruch aus der "Kohlenhydratfalle" führt zu Vitalität, Energie und psychischer Ausgeglichenheit.

Wenn ich mit der HCG Diät aufhöre, nehme ich dann rasch wieder zu?

Selbstverständlich nehmen Sie innerhalb weniger Wochen wieder zu, wenn Sie sich nach Beendigung der HCG Diät wieder schlecht ernähren. Die HCG Diät dauert 4-6 Wochen, genug Zeit also, um sich mit der eigenen Ernährung auseinanderzusetzen und mit falschen Essgewohnheiten zu brechen. Das Sättigungszentrum im Gehirn wird dauerhaft umprogrammiert, so dass plötzlich problemlos auf Süsses, Geschmacksverstärker etc. verzichtet werden kann. Dies geschieht bei über 90% der Teilnehmer.

Auch ohne dauerhafte Ernährungsumstellung hält das Ergebnis der HCG Diät in den meisten Fällen mehrere Monate an. Während der HCG Diät kommt es nämlich zu einer Veränderung der Körperzusammensetzung zugunsten des Muskelanteils im Vergleich zum Fettgewebe. Bei solch einer Umverteilung wird auch bei normaler, "schlechter" Ernährung mehr Energie und Kalorien durch die Muskulatur verbrannt, so dass eine schlanke Körpersilhouette lange Zeit trotzdem erhalten bleibt. Zudem werden durch die HCG Diät Polster mobilisiert, in denen nicht so rasch wieder Fettdepots aufgebaut werden können.

Für eine dauerhafte Erhaltung des Ergebnisses empfehlen wir nach der Diät die 5+2 Regel: An 5 Tagen in der Woche sollten die neu erlernten Ernährungsregeln eingehalten werden, an den restlichen 2 Tagen ist alles erlaubt. Mit dieser Regel halten viele Teilnehmer langfristig ihr Wunschgewicht!

Wie ist es mit der Verwendung von Fett während der HCG Diät?

Bei der HCG Diät ist es ganz wichtig, dass die Aufnahme von Fett auf ein Minimum reduziert wird. Dies ist für ein optimales Ergebnis von essentieller Bedeutung.

Wer darf die HCG Diät machen, und wer nicht?

Grundsätzlich kann jede Frau und jeder Mann, egal welchen Alters, die HCG Diät durchführen. Auch übergewichtige Jugendliche können erfolgreich hieran teilnehmen. Ausschlusskriterien gibt es keine, sofern die jeweilige Person gesund ist und nicht an einer schweren Erkrankung leidet.

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer beiden LIPOCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!